Thema: Europa-League Finale

Die Pressekonferenzen: FC Fulham

HAMBURG. (oh) “Wenn Sie uns fragen, ob die Spieler an diesem Abend alles geben, wir uns bestens vorbereitet haben und das Ziel haben das Spiel zu gewinnen, dann heißt die Antwort: Ja!”

Und so strahlte Coach Roy Hodgson Stolz und Dankbarkeit aus, diese Finale erreicht zu haben. Es sei ein großer Augenblick, der letzte Schritt für den man lange gearbeitet habe.

“Es wird ein hochkarätiges Finale hier”, so der Fulham-Coach.

Auf die Frage wie er sich vor dem Finale fühle, sagte Hodgson:”Alle, wie sie hier sitzen: Sie wissen wie wir uns fühlen. Sie wissen, wenn wir  gewinnen, dann werden wir uns freuen und wenn wir verlieren, werden wir Tränen haben.”

Danny Murphy lobte insbesondere die Fans von Fulham, über deren großartige Unterstützung alle fast etwas überrascht waren.

“Die Fans waren einfach unglaublich, wie sie sich nach dem Halbfinalsieg gefreut haben war klasse. Und so sind wir auch wegen der Fans hier. Klar, wir spielen für den Verein und den Trainer, aber auch für die Fans.”

Und der Kapitän weiß auch warum die Mannschaft gerade jetzt auf einem so guten Level spielt. “Wir haben hart dafür gearbeitet, die Jungs wissen einfach, was sie zu tun haben. Wir haben Hunger auf Erfolg. Seit Roy Hodgson in Fulham ist, hat sich jeder Spieler verbessert, die Mannschaft hat sich verbessert. Wir sind ausgewogen, richtig ein- und gut aufgestellt.”

Ein australischer Journalist wollte von Keeper Mark Schwarzer wissen, wie er sich denn nach einer so langen Saison und in Erwartung der WM mit Australien fühlt.

“Ich fühle mich frisch und geistig wach, habe aber noch nicht über die WM nachgedacht. Es ist eine langer Weg bis nach Hamburg gewesen, jetzt freue aber auf morgen und denke nur an das Finale.”